Goldregen aus Berlin

nova mit German Brand Award in Gold ausgezeichnet

Allgemein
Von Sebastian Müller
nova GmbH hat für die Markenstrategie beim HKBiS Website-Relaunch den German Brand Award 2023 gewonnen

Letzte Woche wurde der German Brand Award 2023 in der Verti Music Hall in Berlin verliehen – eine besondere Veranstaltung für nova, denn für unser Team gab es allen Grund zu feiern!

Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Arbeit im Bereich Branding und Markenauftritt mit dem German Brand Award in der Disziplin „Excellence in Brand Strategy and Creation” in der Kategorie “Brand Communication – Web and Mobile” ausgezeichnet wurde!

Stellvertretend für das gesamte nova-Team nahm unser Geschäftsführer Adrian Hönig den Award entgegen und konnte direkt mit unserem Kunden auf den gemeinsamen Erfolg anstoßen.

Über den German Brand Award

Der German Brand Award ist die Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung in Deutschland. Er entdeckt, präsentiert und prämiert einzigartige Marken und Markenmacher – und bringt nicht nur die Gewinnerinnen und Gewinner voran, sondern auch ihre jeweiligen Branchen. Die Jury setzt sich aus unabhängigen, interdisziplinären Expertinnen und Experten aus Unternehmen, Wissenschaft, Beratung, Dienstleistung und Agenturen zusammen. Mit rund 1.200 Einreichungen aus 19 Ländern konnte der German Brand Award eine große internationale Resonanz erzielen.

Die Bewertung der Einreichungen erfolgt nach den Kriterien Eigenständigkeit und Markentypik, Markenprägnanz, Differenzierung zum Wettbewerb und Zielgruppenrelevanz. Die Markenführung sollte Aspekte wie Nachhaltigkeit, Innovationsgrad, Kontinuität und Zukunftsfähigkeit berücksichtigen. Auch Faktoren wie die Gestaltungsqualität des Markenauftritts, die Homogenität des Markenerlebnisses und der ökonomische Erfolg spielen eine entscheidende Rolle im Jurierungsprozess.

Der German Brand Award 2023 ist in zwei Disziplinen unterteilt: “Excellent Brands” prämiert die besten Produkt- und Unternehmensmarken einer Branche, während in der Disziplin “Excellence in Brand Strategy and Creation” die stärksten Kampagnen, Konzepte und Strategien einzelner Fachdisziplinen ausgezeichnet werden.

In beiden Disziplinen kürt die Jury pro Kategorie in der Regel einen “Gold”-Preisträger für Spitzenleistungen innerhalb einer Branche oder Disziplin. Pro Kategorie verleiht die Jury zudem eine angemessene Anzahl an “Winner”-Auszeichnungen. Insgesamt wurden 65 Projekte und Marken mit “Gold” ausgezeichnet: 28 bei “Excellent Brands”, 37 bei “Excellence in Brand Strategy and Creation”.

Das Team von nova hält den Award in den Händen

Über das Projekt

Unser Team verfolgt bei jedem einzelnen Projekt einen hohen Qualitätsanspruch – denn nur so erreichen wir langfristigen, digitalen Erfolg für unsere Kund:innen. Umso mehr freuen wir uns, dass mit diesem Projekt, das wir für die Handelskammer Hamburg durchgeführt haben, ein großes Lob von externen Fachleuten ausgesprochen wurde.

Die Jury schreibt in Ihrer Begründung zur Website hkbis.de: „Die neue Website besticht mit einem frisch und jung wirkenden Look-and-Feel, der in vier verschiedenen Farbwelten verfügbar ist und von den Userinnen und Usern nach Belieben ausgewählt werden kann. Hinzu kommt eine motivierende und effiziente User Experience, bei der Interaktivität und Spaß eine zentrale Rolle spielen, was sich auch positiv auf die Verweildauer und das Ranking in den Suchergebnissen auswirkt. Alles in allem kann man der HKBiS zu dieser großartigen Website nur gratulieren. Wie hier Kursangebote und ethische Werte emotional vermittelt werden, ist herausragend und hebt die Marke vom Wettbewerb trennscharf ab.”

Wir sind stolz darauf, dass die Arbeit unseres Teams nun von einer interdisziplinären Jury mit diesem renommierten Award ausgezeichnet wurde – denn der erfolgreiche Markenauftritt unserer Kunden und Kundinnen hat für uns oberste Priorität.
Übrigens: Nach dem Award ist vor dem Award! nova freut sich immer über neue Kunden und Kundinnen, die Lust auf kreative und innovative Projekte haben – denn mit einem zukunftsweisenden und individuellen Level Up steht einer Nominierung für den German Brand Award nichts im Weg.

Sebastian Müller - Project Owner
Sebastian MüllerTeamlead Development
Sebastian Müller - Project Owner
Sebastian MüllerTeamlead Development