Der Kunde

ProSieben Sat1 Digital

Der Auftrag

Website Relaunch

app-integration
cdn
mobile first
react
wordpress

Das Ergebnis

https://www.galileo.tv/

Sehen, staunen und verstehen

Seit über 20 Jahren bringt uns Aiman Abdallah täglich Wissen in Form von skurrilen Fakten aus aller Welt direkt in unser Wohnzimmer. Dem Infotainment von ProSieben sei Dank wissen wir jetzt, wo wir die schärfste Wurst essen können oder wie der größte Teenager der Welt seine Freizeit verbringt.

Als Format für Wissensvermittlung ging Galileo zum ersten Mal im November 1998 auf Sendung. Seither gab es nicht nur strukturelle, personelle und inhaltliche Veränderungen, auch der Look entsprach nach über 20 Jahren nicht mehr dem Zeitgeist.

Aiman Abdallah, Galileo-Moderator

„Es gibt kein Thema, das nicht bei Galileo stattfinden kann.“

Aiman Abdallah, Galileo-Moderator

Damit haben wir gearbeitet

Verjüngungskur für das Infotainment .

galileo_mockup@2x

Aus diesem Grund ordnete der Privatsender eine Verjüngungskur an – und das nicht nur im Fernsehen, sondern auch auf sämtlichen Online-Plattformen. Dabei fiel die Wahl für den Refresh der Website auf uns, was uns als wissbegierige Weltenbummler natürlich wahnsinnig freute.

Wir haben also unsere – speziell für Websites entwickelte – Anti Aging Creme mit einzigartigem Frischeduft aufgetragen, die Kanten geglättet und galileo.tv ins Jahr 2020 geführt. Immer im Fokus stand dabei die neue Plattformstruktur von ProSiebenSat1 Digital, welche wir mit aktuellen Technologien und passenden APIs ausgestattet haben.

Das kam dabei heraus

Galileo 2020 goes mobile first .

nova-referenzen_galileo3@2x

Wie in der heutigen Zeit angemessen, haben wir mit dem Mobile-First-Ansatz gearbeitet. Dabei setzten wir den Schwerpunkt zunächst auf kleine Displaygrößen, anschließend erfolgte die Umsetzung der Desktop-Version, die, wie wir finden, ein ganz hübsches Ding geworden ist.

Damit alle Beiträge auch schnell und unkompliziert von fleißigen Redakteuren eingepflegt werden können, haben wir uns für das Redaktionssystem WordPress entschieden, welches mit eigenständigem REACT-Frontend durch und durch überzeugen konnte.

Wie in der heutigen Zeit angemessen, haben wir mit dem Mobile-First-Ansatz gearbeitet. Dabei setzten wir den Schwerpunkt zunächst auf kleine Displaygrößen, anschließend erfolgte die Umsetzung der Desktop-Version, die, wie wir finden, ein ganz hübsches Ding geworden ist.

Damit alle Beiträge auch schnell und unkompliziert von fleißigen Redakteuren eingepflegt werden können, haben wir uns für das Redaktionssystem WordPress entschieden, welches mit eigenständigem REACT-Frontend durch und durch überzeugen konnte.

nova-referenzen_galileo3@2x

So denken wir darüber

Ein Stück Fernsehgeschichte .

AdobeStock_180489411@2x

Fast ein Vierteljahrhundert begleiten uns die Reportagen von Galileo-Reportern, die für uns und unseren Wissenshunger durch die Welt reisen. Zwar geriet das Format aufgrund der eigenen Bezeichnung Wissensmagazin immer wieder in die Kritik, da die inhaltliche Aufbereitung von Wissenschaftlern oftmals, als fragwürdig bewertet wurde – wir sind jedoch der Meinung, dass Galileo mit seiner emotionalen und spaßigen Art, Wissen zu vermitteln, auf keinen Fall im deutschen Free-TV fehlen darf. Wir sind auf jeden Fall gespannt auf das nächste Big Picture.

Fast ein Vierteljahrhundert begleiten uns die Reportagen von Galileo-Reportern, die für uns und unseren Wissenshunger durch die Welt reisen. Zwar geriet das Format aufgrund der eigenen Bezeichnung Wissensmagazin immer wieder in die Kritik, da die inhaltliche Aufbereitung von Wissenschaftlern oftmals, als fragwürdig bewertet wurde – wir sind jedoch der Meinung, dass Galileo mit seiner emotionalen und spaßigen Art, Wissen zu vermitteln, auf keinen Fall im deutschen Free-TV fehlen darf. Wir sind auf jeden Fall gespannt auf das nächste Big Picture.

AdobeStock_180489411@2x
So geht's jetzt weiter

Na, hat's gefallen?

Sie sind auch überzeugter ProSieben-Schauer? Nein? Macht nichts! Wir freuen uns trotzdem auf Sie und Ihr Projekt, sind offen für alle Branchen und arbeiten uns gern in neue Themen ein.

+49 721 98 19 37 - 0
AdobeStock_180489411@2x
Ihr Ansprechpartner:

Moritz Bumb zurück zur Übersicht