Die Rede ist von der Pandemie der Online-Meetings, die sich in Homeoffice-Zeiten in rasender Geschwindigkeit ausbreiten. Schnell haben sie sich als unverzichtbare Kommunikations- und Koordinationsgrundlagen im (Heim-)Büroalltag eingenistet. 

Die Arbeitstage vieler Home-Offiziere gleichen oftmals digitalen Marathons – von Konferenz zu Konferenz wird gesprintet, häufig dabei mit Verspätungen und technischen Problemen gekämpft und am Ende ist man dann vor allen Dingen eines: müde. Mit diesem Gefühl ist man jedoch nicht alleine, vielmehr handelt es sich dabei um ein gesellschaftliches Phänomen. Auch einen Namen hat dieses bereits erhalten: Von „Zoom Fatigue“ ist seither die Rede, wenn es um jene strapaziösen und ermüdenden Begleiterscheinungen geht. Zoom steht hierbei repräsentativ für eine von vielen Meeting-Softwares, die in diesen Tagen Hochkonjunktur erleben.

Doch wie kann man diesen Ermüdungserscheinungen vorbeugen? Wichtig wäre es in einem ersten Schritt auf Taktung und Frequenz der Online-Meetings zu achten. Das bedeutet: ausreichend Pausen zwischen den jeweiligen Meetings einplanen! Diesen zeitlichen Puffer dann aktiv nutzen, aufstehen und sich einfach mal bewegen – ein bisschen Yoga kann hier helfen, wie das nova-Team erst kürzlich am eigenen Leib erfahren hat. Das macht Spaß und wertet den Arbeitsalltag und das eigene Wohlbefinden auf! Natürlich sollten die Meetings auch nicht allzu häufig eingeplant und hierbei hinterfragt werden, ob bestimmte Themen nicht auch per Mail oder besser noch Telefon besprochen werden können. Ist ein Meeting jedoch unerlässlich, dann sollte ein kritisches Auge auf die Zeit geworfen und das virtuelle Zusammentreffen möglichst kurz und knackig gehalten werden. Das Stichwort lautet hier: Effizienz!

Uns als Digitalagentur liegt dieses Phänomen und insbesondere der Aspekt der Effizienz selbstredend sehr am Herzen. Wir wollen, dass unsere Kunden ihren Alltag aktiv und effizient gestalten – insbesondere im digitalen Raum. Und da nun einmal nicht alle Meetings abgesagt werden können, haben wir uns eine schöne Möglichkeit überlegt, wie diese produktiv und mit einem zwinkernden Auge gestaltet werden können. Entstanden sind unsere hauseigenen Kommunikationskarten! Wir sparen uns unnötige Worte und präsentieren mit einem Griff zur passenden Karte Reaktionen und Meinungen der Kamera und damit allen im Meeting Anwesenden. Den Praxistest haben die Karten längst bestanden. Seit Wochen zücken wir die Designschmankerl und stimmen so bei wichtigen Fragen zu, widersprechen fragwürdigen Ausführungen, bejubeln spannende Themen oder zeigen schonungslos an, wenn mal wieder die Zeit für ein wärmendes Getränk gekommen ist. Mit einem gezielten und konsequenten Griff geben wir dieses breite Spektrum an Gefühlsregungen preis. 

Apropos Preis: wir finden unsere Karten derart super, dass wir sie der Welt da draußen nicht weiter vorenthalten möchten. Daher haben wir uns kurzum entschlossen, mehrere Pakete mit den wunderschönen und stimmungsaufhellenden nova-Kommunikationskarten zu verlosen. Wir möchten, dass auch Sie in den Genuss unserer praktischen Alltags-Helferchen kommen. Bleiben Sie auch im heimischen Büro aktiv und bestreiten Sie den nächsten Meeting-Marathon mit etwas mehr Humor, Kreativität und Effizienz. 

Das Gewinnspiel ist auf Facebook und Instagram zu finden.