Das Datum

06. Jun 2019

Der Autor

Adrian Hönig

Das Thema

events

Digitalisierung = Wohlstand!? – Wirtschaftstag Berlin

Wirtschaftstag 2019 in Berlin

Neuer Aufbruch für Deutschland und Europa war das Motto beim Wirtschaftstag am 4. Juni in Berlin. Die Welt steckt in einer Zeitenwende: Technologische Umbrüche, die Neuordnung jahrzehntelang bewährter Ordnungssysteme sowie internationaler Machtgefüge und Organisationen – selten zuvor war die Politik in Friedenszeiten so herausgefordert wie heute. Deutschland kann sich keinen Stillstand leisten, gerade jetzt, in Zeiten einer konjunkturellen Schwächephase, müssen Wirtschaft und Politik verlässliche Rahmenbedingungen mit Weitblick gestalten. 

Mehr als 3500 Gäste, darunter politische Größen wie Wolfgang Schäuble, Friedrich Merz, Peter Altmaier, Roland Koch, Cem Özdemir, Christian Lindner und Vertreter der Unternehmer diskutierten in Berlin über Herausforderungen und Lösungsansätze für die Zukunft. Fazit: Deutschland muss die großen Herausforderungen jetzt entschlossen anpacken, will es auch in Zukunft seinen Wohlstand sichern. Das gilt ganz besonders für die Digitalisierung und deshalb war es auch uns von nova im Rahmen unseres gesellschaftlichen Engagements ein Anliegen, zu diesem Thema zu diskutieren, sich auszutauschen und neue Impulse zu generieren.

„Der digitale Binnenmarkt ist überall. Die Wertschöpfung verschiebt sich von der analogen Welt in Richtung Software“, erklärte Dr. Karsten Wildberger, Mitglied des Vorstands von E.ON. Dem konnten nova und auch die meisten anderen anwesenden Unternehmer nur zustimmen.

Am Ende des Tages herrschte im Raum viel Konsens aber auch ein Gefühl der Hoffnung und Zuversicht, dass sich viele Punkte im Bereich Digitalisierung in Deutschland und Europa in den nächsten Jahren massiv verbessern um so wettbewerbsfähig zu bleiben. Oder um mit den Worten von Siemens Vorstand Joe Kaeser zu sprechen: „Digitalisierung ist der Todfeind der Mittelmäßigkeit“. Und das sind wir im Land der Innovationen nicht und wollen es auch nie werden. 

zu allen beiträgen