Wann ist der richtige Zeitpunkt?

6 Gründe für einen Website-Relaunch

DesignEntwicklung
Von Silja Becker
Mitarbeiter:innen besprechen ein Website Design

Deine Website sieht immer noch so aus wie vor fünf Jahren und taucht in den Google-Ergebnissen nicht besonders weit oben auf? Deine größte Konkurrenz hat schon eine neue und total moderne Website? Dann hast Du Dir vielleicht bereits Gedanken darüber gemacht, ob es Zeit für einen Relaunch Deiner Website ist. Wir haben 6 Gründe für Dich zusammengestellt, die dafür sprechen:

1. Das Design Deiner Website ist nicht mehr zeitgemäß

Ein visuell ansprechendes Design ist wichtig für den ersten Eindruck, den Nutzende bei einem Besuch Deiner Website erleben. Durch eine moderne Gestaltung wird Dein Unternehmen als glaubwürdig und relevant eingestuft – weniger förderlich ist hier eine Website, wie wir sie aus den 90er-Jahren kennen. Wenn Deine Internetpräsenz noch von glitzernden GIFs, Flash-Animationen und Autoplay-Musik geprägt ist, wird es Zeit für einen Relaunch.

Vielleicht hast Du schon bemerkt, dass es im Webdesign ständig neue Trends gibt. Keine Sorge, Du musst auf keinen Fall jedem Trend folgen – es ist aber empfehlenswert, innerhalb Deiner Branche am Ball zu bleiben. So trittst Du neben Deiner Konkurrenz modern und zeitgemäß auf.

Das Design Deiner Website spielt außerdem eine große Rolle für die Nutzungsfreundlichkeit, denn Nutzende möchten sich intuitiv durch Inhalte und Unterseiten bewegen. Dabei sind sie meist auf der Suche nach bestimmten Informationen, die sie auf einer logisch und übersichtlich gestalteten Seite besser finden. Je schneller und einfacher die gewünschten Informationen auffindbar sind, desto mehr Freude hat Deine Zielgruppe bei einem Besuch auf Deiner Website!

2. Deine Website hat keine mobile Version

Wenn Deine Website nicht für die Nutzung auf mobilen Geräten optimiert ist, verlierst Du viele interessierte User – denn mittlerweile hat das Smartphone bei den meisten Menschen den PC oder Laptop abgelöst. Laut der Digitalstudie der Postbank nutzen 92 Prozent der 18- bis 39-Jährigen ein Mobiltelefon zum Surfen, bei den über 40-Jährigen sind es immerhin 80 Prozent. Eine mobilfreundliche Website ist vor allem dann wichtig, wenn Du Privatpersonen ansprechen möchtest – denn im privaten Kontext wird fast immer das Smartphone genutzt.

Falls Du Dich im B2B-Bereich bewegst, recherchiert Deine Zielgruppe wahrscheinlich eher auf dem Desktop-PC – eine ansprechende Darstellung Deiner Website auf mobilen Geräten ist aber dennoch von großer Bedeutung. Mit einer responsiv programmierten Website bist Du hier auf der sicheren Seite, denn sie wird auf allen Laptops, PCs, Smartphones und Tablets mit unterschiedlichen Displaygrößen optimal angezeigt.

3. Deine Website nutzt veraltete Technologien

Bei älteren Websites kommt es häufig zu langen Ladezeiten, Fehlermeldungen oder kaputten Links. Oft werden Bilder nicht richtig angezeigt oder fehlen komplett, Schriftarten sehen seltsam aus und die Suche funktioniert auch nicht mehr so recht – solche Anzeichen verraten Dir, dass Deine Website in die Jahre gekommen ist. Meist sind alte Frameworks und längst überholte Technologien der Grund für diese Probleme. Daher führen Aktualisierungen der Website auch häufig zu Schwierigkeiten und eine Fehlerbehebung lohnt sich meist nicht mehr.

Viele ältere Websites sind noch als statische HTML-Seiten ohne ein Content-Management-System aufgebaut. Dies erschwert die Inhaltspflege deutlich – vor allem, wenn mehrere Menschen gleichzeitig an der Website arbeiten möchten. Hier bringt ein Relaunch große Verbesserungen mit sich, denn moderne Content-Management-Systeme bieten sehr effiziente Lösungen für die Verwaltung und Pflege von Websites.

4. Du brauchst neue Funktionen

Neben den Vorteilen eines modernen und zeitgemäßen Designs ermöglicht ein Website-Relaunch es auch, neue Funktionen und Dienste auf Deiner Website zu integrieren. Hierbei kann es sich um ganz unterschiedliche Dinge handeln: Die Website kann zum Beispiel um einen internen Bereich, eine interaktive Karte oder ein Kontaktformular ergänzt werden.

Vielleicht kommt auch eine Online-Terminvereinbarung, ein digitales Bewerbungsformular oder sogar ein Online-Shop in Frage? Aktuelle Content-Management-Systeme bieten vielfältige Möglichkeiten, Funktionen und Dienste dieser Art einzubinden und für individuelle Bedürfnisse anzupassen.

5. Deine Website hat zu wenige Aufrufe

Die Auffindbarkeit Deiner Website bei Google und anderen Anbietern ist sehr wichtig für eine starke Präsenz im Internet – doch lange Ladezeiten und eine fehlende mobile Version wirken sich negativ auf das Suchmaschinen-Ranking aus. Bei einem Relaunch können zum einen technische Optimierungen durchgeführt werden, um die Ladezeit Deiner Website zu verbessern und sie auch auf mobilen Geräten optimal darzustellen.

Für die Suchmaschinenposition sind aber auch die Inhalte Deiner Website von Bedeutung – je hochwertiger und hilfreicher Deine Texte, Bilder und Videos sind, desto höher wird die Website in den Suchergebnissen angezeigt. Ein Relaunch sollte daher auch immer dafür genutzt werden, die Website auf inhaltlicher Ebene zu optimieren.

6. Dein Unternehmen hat sich verändert

Wenn die letzte Aktualisierung Deiner Website schon mehrere Jahre zurückliegt, passt sie möglicherweise nicht mehr hundertprozentig zu Deinem Unternehmen. Manchmal ändert sich nach einiger Zeit das Kerngeschäft und es werden neue oder andere Produkte und Leistungen angeboten.

Viele Unternehmen richten sich nach einiger Zeit auch komplett neu aus und definieren aktuellere strategische Ziele, die häufig zu einer veränderten Zielgruppe führen. Um diese Unternehmensziele zu erreichen und Deine neue Zielgruppe anzusprechen, lohnt sich meist eine Neugestaltung und Umstrukturierung der Website.

Dein Weg zu einem erfolgreichen Website-Relaunch

Falls es bei Deiner Website an der Zeit für einen Relaunch ist, steht Dir nova mit langjähriger Erfahrung und umfassender Expertise gerne zur Seite – und das vom ersten konzeptionellen Strich bis zur letzten Code-Zeile! Komm einfach mal auf einen Kaffee vorbei oder sieh Dir an, welche Unternehmen durch einen Relaunch bereits das nächste digitale Level erreicht haben.

Silja Becker
Silja BeckerProject Owner
Silja Becker
Silja BeckerProject Owner